Fragrance Foundation Deutschland e.V.

/ WEISSE BIOTECHNOLOGIE

FIRMENICH BRINGT BAHNBRECHENDEN INHALTSSTOFF HERAUS

Aufbauend auf seinem klaren Bekenntnis zu wissenschaftlicher Exzellenz und der erfolgreichen Markteinführung von CLEARWOOD ® im Jahr 2014 hat Firmenich stolz die Großproduktion von AMBROX® angekündigt. Diese wird mithilfe eines Fermentationsprozesses im Bereich der weißen Biotechnologie zusammen mit firmeneigener Technologie aus dem Bereich der grünen Chemie erfolgen.

Gilbert Ghostine, CEO Firmenich: „Nachdem wir mit der Markteinführung von CLEARWOOD® der weißen Technologie in der Duftstoffindustrie den Weg bereitet haben, erfüllt es mich mit großem Stolz zu sehen, dass wir mit der Einführung eines neuen biotechnologischen Produktionsprozesses für AMBROX® durch bahnbrechende Innovationen weiter eine Führungsposition einnehmen.“

„Ich freue mich, dass CLEARWOOD® den Sepawa Award 2015 für Innovationen gewonnen hat, in Europa eine der prestigeträchtigsten Auszeichnungen der Branche“, so Geneviève Berger, Chief Research Officer bei Firmenich. „Gepaart mit der hohen Kundennachfrage bekräftigt diese branchenweite Anerkennung, dass unsere Spitzenforschung die Messlatte innerhalb der Branche weiter anhebt.“

„Wir freuen uns, dass das mit dem neuen Biotech-Verfahren produzierte AMBROX® in den nächsten Monaten auf den Markt kommt und unsere Position bei den Ambernoten weiter stärkt“, sagt Boet Brinkgreve, President Ingredients bei Firmenich.

Das Unternehmen Firmenich wird für sein branchenführendes Forschungsengagement sehr geschätzt, da es jährlich 10 % seines Umsatzes in bahnbrechende Forschungen investiert. Seine Technologieplattformen widmen sich der Entwicklung von Inhaltsstoffen für einzigartige Geschmacks- und Geruchserlebnisse, der Bereitstellung von Technologien, um Verbraucher, wo und wann sie es möchten, zu erfreuen, und der Geschmacksmodulation, um durch die Reduzierung von Zucker-, Salz- oder Fettgehalten zu einer gesünderen Ernährungsweise beizutragen. Das globale Forschungsteam des Konzerns betreibt vier Exzellenzzentren: in Genf (Schweiz), Princeton (USA), Shanghai (China) und Gujarat (Indien). Außerdem arbeitet es eng mit einem Netz aus Open-Innovation-Partnern zusammen, darunter führende akademische Einrichtungen aus der ganzen Welt sowie innovative Start-ups.

Das mit weißer Biotechnologie hergestellte AMBROX®SUPER wurde in die „Sharing Innovation Collection“ für 2016 aufgenommen und enthält acht Inhaltsstoffe.

In dieser Kollektion wurde eine Reihe von inspirierenden Geruchsprofilen angeboten, die das Produkt der Exzellenz von Firmenich in den Bereichen natürliche und synthetische Inhaltsstoffe sowie weiße Biotechnologie waren. Im Rahmen des 2011 initiierten Programms „Sharing Innovation“ wird jedes Jahr ein erlesenes Sortiment an unverkennbaren Inhaltsstoffen auf den Markt gebracht.

„Unser Ziel ist es, bahnbrechende Inhaltsstoffe zu entwickeln, um unseren Kunden und Schöpfern das umfassendste und feinste Portfolio der Branche anbieten zu können“, so Boet Brinkgreve, President Ingredients bei Firmenich.