Fragrance Foundation Deutschland e.V.

SHALIMAR - Guerlain

Hall of Fame 2005

Sieger in 2000, '01 und '04

Jacques Guerlain kreierte das Parfum SHALIMAR, inspiriert von der Liebesgeschichte des Shahs Jahan: " ... um seiner grenzenlosen Liebe zu Mumtaz Mahal eine Heimat zu geben, ließ er den geheimnisvollen Garten Shalimar anlegen, was auf Sanskrit soviel bedeutet wie 'Tempel der Liebe'. Als die Geliebte starb, brach es dem Shah das Herz. In seinem Schmerz ließ er ein Mausoleum erbauen, das zum Denkmal ihrer Liebe wurde und noch heute ein berühmter, viel besuchter Ort Indiens ist: Taj Mahal."

SHALIMAR - Geschichte ebenso wie Duft - zelebriert Verführung und Sinnlichkeit. Die Kopfnote betört mit lieblicher Frische und entführt langsam in die pudrig-sinnliche, von Vanille dominierte Basisnote. Ein Feuerwerk der Leidenschaft - ein Tempel der Liebe. Das 1925 von Jacques Guerlain kreierte Parfum begründete die orientalische Duftfamilie. Der außergewöhnliche Extrait-Flakon in purem Art Déco ist ein kostbares Schmuckstück, dessen geschwungene Formen die Sinnlichkeit des Duftes unterstreichen.

177 Jahre höchste Qualität, Know-how und Tradition verbunden mit Modernität, Innovation und Luxus machen SHALIMAR zu einem Kult-Parfum - mehr noch, SHALIMAR ist das Synonym für Parfumkunst und Guerlain der Créateur de Parfum!