Fragrance Foundation Deutschland e.V.

Ehren-FiFi 2005 - Dr. Ernst Schneider

Gabe des Genießens

Sollte es eine Erfolgsgarantie im Geschäft der erstklassigen Luxusgüter geben, dann ist es die "Gabe des Genießens". Das zumindest bezeichnet Dr. Ernst Schneider als sein Erfolgsgeheimnis.

Denn in solchen Momenten der inneren Ruhe hat er die wichtigsten Entscheidungen seines Lebens getroffen. Allen voran die Heirat mit Anne-Marie Huppuch, die er 1948 kennen lernt und zur Frau seines Lebens macht. Mit dem Eintritt in das Unternehmen der Familie seiner Frau - der heutigen im Tabakbereich tätigen Oettinger Davidoff Group - beginnt auch seine lange und erfolgreiche Karriere. 1961 wird er CEO des Familienunternehmens. Im Jahre 1970 lernt er Zino Davidoff kennen. Wieder einer dieser entscheidenden Momente. Aus dieser Begegnung entsteht eine lebenslange tiefe Freundschaft und eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die das Fundament für die heutige Bekanntheit der Luxusmarke Davidoff legt.

Die Marke Davidoff basiert auf der weltweit anerkannten und geschätzten Philosophie von Zino Davidoff und dessen Leben. Sein Credo: Davidoff-Produkte und -Dienstleistungen müssen höchste Qualität, Stil, Echtheit, Ehrlichkeit und Lifestyle repräsentieren und höchsten Lebensgenuss vermitteln. Diese Philosophie verband sich einzigartig mit der Lebensauffassung und Persönlichkeit von Ernst Schneider.

Im Jahre 1979 wird die Zino Davidoff S. A., ein von der Oettinger Davidoff Group unabhängiges Unternehmen, gegründet, um den Schutz der Marke Davidoff für alle Kategorien außerhalb des Tabakbereiches zu sichern. Als Lizenzgeberin vergibt die Zino Davidoff S.A. Rechte für den Gebrauch der Marke Davidoff. Eines der Gründungsmitglieder ist Zino Davidoff. 1981 tritt Dr. Ernst Schneider dem Verwaltungsrat bei, welchem er bis 2004 angehört.

Mit den 1980er Jahren beginnt ein dynamischer Prozess, aus dem auch die Partnerschaft zwischen der Zino Davidoff S.A. und der Lancaster Group hervorgeht. Auftakt dieser Allianz ist die Einführung und Vermarktung des ersten Davidoff-Duftes, dem bis heute zehn erfolgreiche Düfte und Produktlinien folgten:

  • DAVIDOFF CLASSIC - 1984
  • ZINO DAVIDOFF - 1986
  • COOL WATER - 1988
  • RELAX - 1990
  • COOL WATER WOMAN - 1996
  • GOOD LIFE - 1998
  • GOOD LIFE WOMAN - 1999
  • COOL WATER FUNCTION(S) - 2000
  • ECHO DAVIDOFF - 2003
  • COOL WATER DEEP - 2004
  • ECHO WOMAN - 2004


Die Zino Davidoff S.A. bietet heute zusammen mit verschiedenen Partnern Produkte in den Bereichen Brillen, Cognac, Kaffee, Kleidung (Krawatten), Kosmetik (Parfums), Lederwaren (Aktentaschen, Brieftaschen, Gürtel etc.) und Schreibgeräte an.

Dem Credo seines Freundes Zino Davidoff ist Dr. Ernst Schneider auch im eigenen Leben immer treu geblieben. Ein Charmeur und Grand Seigneur wie er im Buche steht. Nie um ein Bonmot verlegen, stets freundlich und aufmerksam, zieht er die Menschen in seinen Bann. "Ich habe das Glück, dass mein Beruf gleichzeitig mein Hobby und meine Lebensphilosophie ist", sagt der mittlerweile 84-Jährige.

Der erfolgreichste Davidoff-Duft COOL WATER wurde drei Mal mit dem FiFi Award als bester Klassiker ausgezeichnet und im Jahr 2000 in die Hall of Fame der Fragrance Foundation Deutschland aufgenommen. Bei der ersten Wahl des Public FiFi durch die Verbraucherinnen und Verbraucher 2004 gewann ECHO als beliebteste Neuheit unter den Herrenparfums.

Dieses Jahr erhält Dr. Ernst Schneider als herausragende Persönlichkeit sowie in Anerkennung seiner Leistung für das Kulturgut Parfum den Ehren FiFi.