Fragrance Foundation Deutschland e.V.

ALLURE - Chanel

Hall of Fame 2011

Sieger in 2007, '09 und '10

„Die echte Eleganz ist nicht Luxus, sondern Schlichtheit – ohne Schnörkel, zeitlos“,


diese Maxime von Gabrielle CHANEL
machte sich Jacques Polge zu eigen, als er 1996 den in seiner Simplizität und Selbstverständlichkeit außergewöhnlichen Duft ALLURE kreierte.



ALLURE
unterstreicht die charismatische Ausstrahlung von Frauen, die durch einen einzigen Blick, ihre Aura oder ihre bloße Präsenz wirken.

Die einzigartige olfaktorische Struktur, die an einen Duftdiamanten erinnert, entfaltet sich in sechs Facetten und tritt in Interaktion, um so bei jeder Frau eine unterschiedliche Harmonie zum Ausdruck zu bringen und wie maßgeschneidert ihre Persönlichkeit zu betonen.

Ein ausgewogenes Verhältnis an frischen Akzenten, einer delikaten orientalischen Vanillenote und abstrakten Blütenakkorden aus Magnolien, Seerosen, Mairosen und Jasmin schaffen das „Gewisse Etwas“, das so individuell und unerklärlich ist wie die Frauen selbst.