Fragrance Foundation Deutschland e.V.

„Mit Leidenschaft die Aufmerksamkeit für unsere Produkte wecken“

Mußler Beauty Parfümerien mit innovativen Dekorationskonzepten

Dass ein Duft alle Sinne betören kann, ist unbestritten. So entscheidet oftmals nicht nur die Nase über den Erfolg eines Parfums, sondern auch das Auge, das über den optischen Auftritt urteilt. Ausschlaggebend hierfür ist nicht allein das Design des Flakons – ebenso wichtig ist die Gesamtpräsentation am Point of Sale.

Eine tragende Rolle spielt die entsprechende Dekoration in den Parfümerien und Parfumabteilungen der Kauf- und Warenhäuser auch im Rahmen des Publikumspreises. Denn hier entscheidet einzig und allein das Publikum, welche der zwölf nominierten Parfumneuheiten einen DUFTSTAR erhält. Die Fragrance Foundation Deutschland hat auch in diesem Jahr wieder exklusives Dekorationsmaterial zur Verfügung gestellt, um den Nominierten die passende Präsentationsplattform zu bieten.

Bei allen Fragen rund um die Dekoration haben sich die Mußler Beauty Parfümerien in Stuttgart als wahre Experten erwiesen. Das Team um die Geschäftsführer Mattias und Susanne Mußler hat sich mit innovativen Ideen und überzeugenden Konzepten beispielhaft mit eingebracht. Das Erfolgsrezept: den Nominierten den richtigen Auftritt verschaffen und mit Leidenschaft die Aufmerksamkeit für die Produkte in der Öffentlichkeit wecken.

Mattias Mußler, Geschäftsführer Mußler Beauty Parfümerien und DUFTSTARS-Jurymitglied: „In einer Zeit, in der viele Marktteilnehmer sich nur Gedanken darüber machen, wie möglichst viele Einheiten eines Duftes in den Markt bzw. zum Kunden gebracht werden, ist es besonders wichtig, dass qualitative Maßnahmen verstärkt an Bedeutung gewinnen. Es muss uns gelingen, die Begehrlichkeit und den ,Glamourfaktor‘ für unsere Produkte wieder herzustellen. Die Verleihung der DUFTSTARS gibt unserer Branche die richtige Bühne, um ein breites Publikum für die Vielfalt der Düfte zu begeistern.“