Fragrance Foundation Deutschland e.V.

Terre d'Hermès - HERMÈS

Hall of Fame 2014

Jean-Claude Ellena, Hermès Parfumeur, kreierte seinen Herrenduft TERRE D’HERMÈS als eine olfaktorische Reise zwischen Himmel und Erde. Eine Durchquerung der Elemente, die Essenz der Erde einfangend. Geheimnisvoll kühle Noten von Feuerstein, die Milde von Atlas-Zedern, zart bittere Akkorde von Pampelmuse und Orange und das flammende Aufleuchten von Pfeffer und roten Beeren kennzeichnen dieses „vertikale“ Parfum und sein Spiel mit Paradoxien. Es ist ein Eau mit einem subtilen, raffinierten Charakter und einem Mann, einem Träumer, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht, gewidmet.


Genauso vielschichtig präsentiert sich auch der Flakon. Nach und nach gibt er immer neue Details preis: der Hermès Sattlernagel, das glänzende Metall auf seinen Schultern, der Drehverschluss und der orangefarbene Abdruck des H am Boden. Sie symbolisieren den Pakt mit der Erde. Materie. Alchemie. Essenz. Terre d’Hermès.