Fragrance Foundation Deutschland e.V.

DUFTSTARS 2018: NOMINEES DER INDEPENDENT LABELS UND SONDERKATEGORIEN STEHEN FEST

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr gehen in diesem Jahr erneut Düfte in der Kategorie „Artistic Independent Perfume“ ins Rennen. Nominiert wurden auch die Kandidaten für „Beste Out of Home Activation“, „Beste TV-Kampagne“, „Beste Print-Anzeige“ und „Bestes Flakon-Design“.

Berlin, 19. April 2018 – Bei der Verleihung der DUFTSTARS 2018 am 25. April vergibt die Fragrance Foundation Deutschland zum zweiten Mal eine Auszeichnung für das beste „Artistic Independent Perfume“. Bei dieser im vergangenen Jahr erfolgreich eingeführten Kategorie stehen Düfte im Mittelpunkt, die sich durch ihre Originalität und die herausragende Verkörperung kreativer Kraft fernab des Mainstreams verorten lassen. Nominiert sind diesmal vornehmlich deutsche Labels: Acqua di Baviera mit „Edizione Reale“, Birkholz Perfume Manufacture mit „Seductive Rose“, Humiecki & Graef mit „Geste“ sowie Lengling Munich mit „wunderwind – No 9“. Hinzu kommt „Believing“ von der britisch-vietnamesischen Parfümeurin Phuong Dang. Wer ausgezeichnet wird, entscheidet eine eigene, zehnköpfige Jury.

Bei den DUFTSTARS 2018 werden zudem Preise in den Sonderkategorien „Beste Out of Home Activation“, „Beste TV-Kampagne“, „Beste Print-Anzeige“ und „Bestes Flakon-Design“ verliehen. Hier zählen Marken wie Jean Paul Gaultier, Chanel, Dior oder Elie Saab zu den Nominierten.
Die Entscheidungen in den vier Hauptkategorien „Klassiker“, „Exklusiv“, „Prestige“ und „Lifestyle“ fallen jeweils für Damen- und Herrendüfte. Die endgültige Entscheidung, wer am 25. April zu den Gewinnern gehören wird, trifft im Vorfeld der Verleihung eine knapp 250-köpfige Branchenjury unter notarieller Aufsicht per Briefwahl. Darüber hinaus kürt das Publikum seine Lieblingsparfums.

„Der Anspruch des Deutschen Parfumpreises DUFTSTARS ist es, die verschiedenen Facetten des Themas Duft möglichst umfassend abzubilden“, so Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland. „Das enorm positive Feedback, das uns nach der letztjährigen Verleihung auch im Hinblick auf die neue Kategorie ‚Artistic Independent Perfume‘ erreichte, bestätigte einmal mehr unsere Strategie, die Marke DUFTSTARS kontinuierlich weiterzuentwickeln. Denn neben den Sonderkategorien sind es nicht zuletzt auch die Independents, die das Bild des Awards in seiner ganzen Vielschichtigkeit vervollständigen.“

Der Deutsche Parfumpreis DUFTSTARS gilt als bedeutendste Ehrung der Kosmetikbranche. Zur diesjährigen Gala im historischen Flughafen Tempelhof mit Soul-Pop-Star Leslie Clio („Told You so“, „I Couldn‘t Care Less“) als Show-Act werden zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur erwartet. Moderatorin des Abends ist Barbara Schöneberger.

 

Die Jury für die Kategorie „Artistic Independent Perfume“:

1. Hildegard Bayerschmidt – Parfümerie Hildegard Bayerschmidt
2. Wolfgang Blume – Bell Flavors & Fragrances
3. Caroline Börger – ICON – Die Welt
4. Jessica Buchberger – Beauty Avenue
5. Candemir Ergen – Galeries Lafayette
6. Susanne Krammer – INTERVIEW
7. Peter Lierenfeld – Stadt-Parfümerie Pieper
8. Frank Schnitzler – Schnitzler Consulting
9. Helder Suffenplan – Scentury.com
10. Nicole Wheadon – WHEADON – WOHLFÜHLEN IST HAUTSACHE

 

Fragrance Foundation Deutschland e.V.
Der Fragrance Foundation Deutschland gehören Hersteller und Lieferanten der Parfumbranche, Händler und Medien an. Gemeinsames Ziel ist es, das Parfum als kostbares Kulturgut zu pflegen, als luxuriöses Accessoire darzustellen und seine Faszination einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Idee, Parfums mit dieser hochkarätigen Auszeichnung zu ehren, geht auf die amerikanische Fragrance Foundation zurück. Seit 1993 wird der Preis auch in Deutschland verliehen.


Kontakt Fragrance Foundation Deutschland:
Martin Ruppmann
Geschäftsführer
Fragrance Foundation Deutschland
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon: 030-206168-22
E-Mail: info@remove-this.fragrancefoundation.de

Pressekontakt:
Position Public Relations GmbH
Eifelstraße 31
50677 Köln
Katharina Ernst
Telefon: 0221-931 806-46
Fax: 0221-331 807 4
E-Mail: katharina.ernst@remove-this.kick-media.de