Fragrance Foundation Deutschland e.V.
2018

RÜCKBLICK 2017 EIN CATWALK FÜR DIE DÜFTE

Bei der 25. Verleihung des Deutschen Parfumpreises DUFTSTARS gab es am 11. Mai 2017 im Kraftwerk Berlin gleich mehrere Premieren! Die von Barbara Schönebergermoderierte Award-Show, die zu den Top 10 der bundesweiten Gala-Events gehört und für branchenübergreifende Strahlkraft, breite Medienresonanz und hochkarätige Gäste steht, fand in einem gänzlich neuen Setting statt: Die Bühne wurde als zentraler Catwalk inszeniert und Models präsentierten die nominierten Düfte im Rahmen der Fragrance Show auf dem Laufsteg.

Prämiert wurden acht Duftkreationen in den Kategorien „Lifestyle“, „Exklusiv“, „Prestige“ und „Klassiker“. Der Persönlichkeitspreis ging an die Cartier-Parfümeurin Mathilde Laurent. Auch der Publikumspreis wurde wieder vergeben. Darüber hinaus gab es zwei neue Kategorien: So zeichnete die Fragrance Foundation Deutschland mit dem Preis für das „Artistic Independent Perfume“ einen Duft aus, der in kreativer Weise jenseits des Mainstreams originell und anders eine ganz spezielle Geschichte erzählt und für außergewöhnliche Emotionen sorgt. Ebenfalls neu war der Preis für die „Beste Out-of-Home Activation“, mit dem eine gelungene Außenwerbung gewürdigt wurde.

Als Preispaten traten die Schauspielerinnen Emma Heming-Willis, Sila Sahin und Ruby O. Fee auf. Hinzu kamen ihre männlichen Kollegen Timur Bartels und Erdal Yildiz sowie der Jazzmusiker Till Brönner. Des Weiteren wurden die Trophäen u.a. von Barbara Becker, Franziska Knuppe, Mirja du Mont und der Youtuberin Shirin David überreicht. Als Show-Act setzte die Band Frida Gold energiegeladene musikalische Akzente.

Das Voting in den Kategorien „Bestes Flakon-Design“, „Bester TV-Spot“ und „Beste Print-Anzeige“ übernahmen die Gäste vor Ort. Sternekoch Markus Semmler sorgte mit seinem 3-Gänge-Menü für einzigartige Geschmacksfreuden.

Das Voting in den Kategorien „Bestes Flakon-Design“, „Bester TV-Spot“ und „Beste Print-Anzeige“ übernahmen die Gäste vor Ort. Sternekoch Markus Semmler sorgte mit seinem 3-Gänge-Menü für unvergleichliche Geschmackserlebnisse.

Thomas Rieder, Präsident der Fragrance Foundation Deutschland, betont: „Es ist wirklich faszinierend zu erleben, welche Bedeutung das Thema Duft hat. Die enorme Bandbreite der angebotenen Produkte zeigte sich auch heute Abend in den verschiedenen Kategorien, wobei sowohl große, traditionsreiche Namen als auch spannende Innovationen gleichermaßen überzeugen konnten. Bei der Verleihung selbst achten wir darauf, die Marke DUFTSTARS ständig weiterzuentwickeln. Dazu gehört beispielsweise die Einführung der beiden neuen Kategorien ‚Artistic Independent Perfume‘ und ‚Beste Out-of-Home Activation‘.“

Die DUFTSTARS 2017: Faszinierend, außergewöhnlich, betörend!