Fragrance Foundation Deutschland e.V.
2018

PERSONALITY

WERNER BALDESSARINI

Werner Baldessarini – Charakterkopf, Designer, Duftschöpfer, Manager und Ikone der Modeindustrie. Ein Mann, der sich schon früh die Frage stellte:

„What separates the men from the boys?“

Die Beantwortung dieser Frage wurde zum Leitsatz seines Schaffens. Ob in der Mode, beim Duft oder im Alltag – Qualitätsbewusstsein und Pragmatismus waren stets sein Erfolgsrezept.

Als ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Hugo Boss führte er das Unternehmen zu internationalem Erfolg. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere wählte er den Ausstieg und entschied sich bewusst für den Luxusfaktor Zeit.

In seiner Freizeit genießt er das Leben in Kitzbühel. Kreativ wird er fortan vor allem im eigenen Namen. Als Namensgeber der Herrenmodemarke Baldessarini, bei der er vor dem Verkauf als Designer tätig war. Seit 2002 mit der Duftmarke Baldessarini Fragrances, deren Schaffensprozess bis heute seine Handschrift trägt.

Und so zeichnen sich seine Düfte dadurch aus, dass sie Tiefgang haben, sich aber niemals in den Vordergrund drängen. Dezent und anhaltend wirken, um den eigenen Typ zu unterstreichen. Die hochwertigsten Duftstoffe enthalten, um das Beste im Mann hervorzuheben.

Uniformiertheit und Plakativität – dagegen sträubt sich Werner Baldessarini. Es kommt ihm auf Individualität an. Beim Charakter, aber auch in der Mode und beim Parfum.

Eine Einstellung, die ihm den Persönlichkeitspreis der Fragrance Foundation einbrachte und sich in den elf eleganten Duftkompositionen wiederfindet, die seinem Motto genügen: „Separates the men from the boys.“