Fragrance Foundation Deutschland e.V.
2019

Kategorie: Prestige

Bilder 1 bis 10 von 10

BVLGARI MAN WOOD ESSENCE


212 KB (600 X 600)
Stadtmensch? Naturmensch? Oder beides? Der neue Herrenduft BVLGARI MAN WOOD ESSENCE bringt die Natur in die Großstadt. Das Eau de Parfum ist ein Zusammenspiel von aromatischen Zitrusnoten, Koriander und warmem Amber, wobei im Mittelpunkt das Zypressen- und ZedernHOLZ als Sinnbild für die Natur stehen. #CITIZENOFNATURE

CHANEL - BLEU DE CHANEL


232 KB (600 X 600)
BLEU DE CHANEL Parfum, 2018 von Olivier Polge kreiert, fordert sämtliche Vorurteile und Archetypen der männlichen Parfümerie heraus. Die intensive und sehr elegante Konzentration aus Zitrusschalen, frischem Lavendel, Geranie und würzigen Nuancen wie Zeder und Sandelholz richtet sich an Männer, die sich nicht auf Stereotypen reduzieren lassen, die auf ihre innere Stärke vertrauen und die niemand außer sie selbst sein wollen.

Chloé Nomade EdP


219 KB (600 X 600)
Die Chloé Frau zeichnet sich durch Freiheit und eine absolut natürliche Eleganz aus. In ihren Erfahrungen und Begegnungen entfalten sich ihr Selbstbewusstsein und ihre Inspiration. Chloé Nomade greift diese Version des Aufbruchs auf und erweckt eine Sehnsucht nach Freiheit. Die Facetten des floralen Chypre-Dufts verbinden Sanftmut mit Stärke. Der intensive mineralische Charakter von Eichenmoos wird umhüllt von der üppigen Süße der Mirabelle. Aus dieser Frische erhebt sich die blumige Lumineszenz der Freesie.

JOY by Dior


239 KB (600 X 600)
JOY by Dior ist ein direkter, klarer, großzügiger Duft. Dieses schmeichelnd sanfte und zugleich dynamische Parfum versprüht unendliche Freude. Es ist eine Hommage an das Vergnügen, an das Leben. Zitronige Bergamotte und Mandarine werden zu einer harmonischen, floralen Verbindung. Die als Essenz und Absolue verwendete Rose de Grasse und betörender Jasmin mischen sich mit den saftigen Früchten zu einem kraftvollen Strahlen. Ein Parfum voller Emotionen!

Dior - Sauvage


191 KB (600 X 600)
François Demachy, Parfumeur-Créateur bei Dior, ließ sich für Sauvage Eau de Parfum von der magischen Dämmerstunde in der Wüste inspirieren, wo sich in der kühlen Nachtluft intensive Gerüche entfalten. Die kraftvolle Frische dieses Duftes offenbart sinnliche und geheimnisvolle Facetten. Saftige Bergamotte aus Kalabrien spielt mit würzigen Noten, die Sinnlichkeit verleihen. Der holzige Amberduft von Ambroxan® ist eingehüllt in ein Vanille-Absolue aus Papua Neuguinea mit rauchigen Akzenten.

Givenchy - L’INTERDIT


179 KB (600 X 600)
1957 kreierte Hubert de Givenchy exklusiv einen Duft für seine Muse und langjährige Freundin Audrey Hepburn. Als Givenchy sie fragte, ob er diesen auch vermarkten dürfe, scherzte sie: « Je l’interdis! » („Ich verbiete es!“). Dies inspirierte Givenchy dazu, seinen ersten Duft L’INTERDIT zu taufen, zu Deutsch das Verbotene. 2018 kreierte Givenchy einen komplett neuen Duft für L’INTERDIT. Eine verboten süchtig machende Mixtur, die dazu aufruft, mit Konventionen zu brechen und sich der absoluten Freiheit hinzugeben. Erleben Sie mit L’INTERDIT den Reiz des Verbotenen.

Hermès - Eau de citron noir


149 KB (600 X 600)
Eau de citron noir ist ein modernes Cologne, so widersprüchlich, wie der Name der Frucht, die es inspirierte: die schwarze Zitrone. Ihre fein-rauchigen, rassigen und temperamentvollen Noten faszinierten Christine Nagel, Hermès Parfumeurin, sofort. Ihnen stellte sie die lebhafte, spritzige Frische von Zitrusfrüchten gegenüber und kreierte ein langanhaltendes Eau de Cologne. Der klare, tiefblaue Flakon spiegelt den Kontrast von Licht und Schatten wider, der auch dem Parfum innewohnt.

Terre d’Hermès Eau Intense Vétiver


231 KB (600 X 600)
Mit Terre d’Hermès Eau Intense Vétiver gelang es Christine Nagel, Hermès Parfumeurin, das klassische Terre einem neuen Horizont entgegenzuführen. Vetiver bildet den Höhepunkt der Komposition und entfaltet ab der ersten Note seinen warmen, sinnlichen und kraftvollen Charakter. Dazu gesellen sich Sichuan-Pfeffer und eine, noch vor ihrer Reife geerntete Bergamotte. Dieses neue Terre eröffnet mit seinen holzig-pflanzlichen Facetten eine andere Perspektive.

MAISON MARGIELA MUTINY


273 KB (600 X 600)
MUTINY, der ganz im Stil des Hauses Maison Margiela konzipierte neue Duft, symbolisiert die von Kreativdirektor John Galliano kultivierten Codes der Marke. Das Parfum und sein Flakon spiegeln das subversive Prinzip der Dekonstruktion wider, das sowohl die Marke selbst als auch den rebellischen Charakter von MUTINY prägt. Maison Margiela präsentiert MUTINY als Ausblick auf eine neue Form der Selbstverwirklichung. Kurz gesagt: Nonkonformismus, Vielfalt und Kreativität!.

TOM FORD OMBRÉ LEATHER


146 KB (600 X 600)
Der Duft nach sinnlichem Leder und intensiven Holznoten, gepaart mit blumigen Akzenten entführt in den „Wilden Westen“, die Heimat von Designer Tom Ford. OMBRÉ LEATHER Eau de Parfum ergänzt ab September 2018 die TOM FORD SIGNATURE KOLLEKTION und richtet sich gleichermaßen an Männer und Frauen.