Fragrance Foundation Deutschland e.V.

ROBERTO CAVALLI ERHÄLT DEN DUFTSTARS PERSÖNLICHKEITSPREIS

Der italienische Star-Designer wird am 15. Mai in Berlin mit dem Deutschen Parfumpreis DUFTSTARS geehrt.

Als Modemacher hat Roberto Cavalli Designgeschichte geschrieben. Auch seine Parfums setzen Maßstäbe. Nun erhält der Italiener im Rahmen der von Barbara Schöneberger moderierten feierlichen Verleihung des Deutschen Parfumpreises DUFTSTARS 2014 am 15. Mai in der Arena Berlin den Persönlichkeitspreis.

„Roberto Cavallis Kreationen feiern das Leben mit allen Sinnen“, so Susanne Rumbler, Präsidentin der Fragrance Foundation Deutschland. „Mit seinen Parfums hat er die Versprechen seiner Couture auch in der Welt der Düfte konsequent eingehalten. Ein Cavalli-Duft ist Teil eines großen Ganzen, das auch die Menschen in Deutschland mit seiner inspirierenden Mischung aus Extravaganz und Sinnlichkeit begeistert. Roberto Cavalli versteht es in herausragender Weise, gleichermaßen die Fachwelt und ein generationenübergreifendes Publikum immer wieder zu überraschen. Wir freuen uns sehr, ihn in diesem Jahr mit dem Persönlichkeitspreis der DUFTSTARS auszeichnen zu dürfen.“

Roberto Cavalli steht seit Jahrzehnten für aufregende Mode, die innovative Design-Ideen mit genuinem Glamour und stilvoller Opulenz zu einem eigenen, flamboyanten Stil verbindet. In den 60er Jahren machten Ikonen wie Brigitte Bardot oder Sophia Loren die Entwürfe des 1940 in Florenz geborenen Modeschöpfers berühmt. Später waren es Weltstars wie Elton John, Madonna, Jennifer Lopez, Kate Moss oder die Spice Girls, die seine Kreationen ins rechte Scheinwerferlicht rückten. Auch Christina Aguilera ging mit Cavalli-Kostümen auf Welttournee. Der Couturier, der eigentlich Architekt hatte werden wollen, studierte in seiner Heimatstadt an der Akademie der Schönen Künste und gehört heute zu den erfolgreichsten Designern weltweit. Mit seinem Namen werden sowohl aufsehenerregende Jeans als auch luxuriöse Abendkleider verbunden, und zu seinen Markenzeichen zählen ebenso exotische Tiermuster wie eine insgesamt luxuriöse Sexiness bei der Gestaltung edler Materialien.

Mittlerweile ist „Roberto Cavalli“ ein weltbekanntes Label, dessen Faszination weit über die Haute Couture hinaus strahlt. Nicht nur, dass eine eigene Kinderlinie, Bettwäsche und Schuhe Teil dieses global gefeierten Stil-Imperiums sind – der Name prangt längst auch auf Sonnenbrillen und Uhren. Darüber hinaus gibt es u.a. sogar einen Cavalli-Wodka. Das erste Cavalli-Parfum kam im Jahr 2002 auf den Markt: der Damenduft Cavalli by Roberto Cavalli, der sich als gigantischer Erfolg erwies. Seither konnte die Marke ihre Präsenz im Bereich der Düfte kontinuierlich ausbauen. Kreationen wie Roberto Cavalli Eau de Parfum, Roberto Cavalli Acqua, Just Cavalli oder Nero Assoluto bestechen durch ein ebenso konsistentes wie zeitgemäßes Duftdesign, in dem sich für viele Menschen Zeitgeist und Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts in außergewöhnlicher Weise manifestieren. Als eigenständiger olfaktorischer Interpret hat Roberto Cavalli die von ihm selbst geschaffene, extravagante Welt um die zentrale Dimension des Duftes konsequent weiterentwickelt und damit generationenübergreifend Menschen in aller Welt immer wieder inspiriert.

Der Deutsche Parfumpreis DUFTSTARS 2014 wird in den vier Kategorien „Lifestyle“, „Prestige“, „Klassiker“ und „Exklusiv“ jeweils für Damen- und Herrendüfte verliehen. Hinzu kommen Sonderrubriken sowie verschiedene Publikumspreise. Als Show-Act tritt bei der insgesamt 22. Verleihung des Preises Englands Soul-Queen Lisa Stansfield („All Around the World“) auf. Ebenfalls mit von der Partie ist das norwegische Duo Madcon, das zum Eurovision Song-Contest 2010 mit dem größten Flashmob aller Zeiten ganz Europa zum Tanzen brachte. Im Rahmen der Gala werden überdies zahlreiche Prominente als Preispaten mit von der Partie sein.

Fragrance Foundation Deutschland e.V.
Der Fragrance Foundation Deutschland gehören Hersteller und Lieferanten der Parfumbranche, Händler und Medien an. Gemeinsames Ziel ist es, das Parfum als kostbares Kulturgut zu pflegen, als luxuriöses Accessoire darzustellen und seine Faszination einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Idee, Parfums mit dieser hochkarätigen Auszeichnung zu ehren, geht auf die amerikanische Fragrance Foundation zurück. Seit 1993 wird der Preis auch in Deutschland verliehen.


Kontakt Fragrance Foundation Deutschland:
Martin Ruppmann
Geschäftsführer
Fragrance Foundation Deutschland/VKE-Kosmetikverband
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon: 030-206168-22
E-Mail: ruppmann@remove-this.kosmetikverband.de

Pressekontakt:
Position Public Relations GmbH
Eifelstraße 31
50677 Köln
Katharina Ernst
Telefon: 0221-931 806-46
Fax: 0221-331 807 4
E-Mail: katharina.ernst@remove-this.position.de