Fragrance Foundation Deutschland e.V.

SPONSOREN WERTEN DUFTSTARS ZUSÄTZLICH AUF

Babor, die BMW Group, Private Suite und teNeues Digital Media unterstützen die Verleihung des Deutschen Parfumpreises.

Wenn die Fragrance Foundation Deutschland am 15. Mai in der Arena Treptow in Berlin zum 22. Mal den Deutschen Parfumpreis DUFTSTARS verleiht, kann sie auf die Unterstützung namhafter Sponsoren bauen. Dazu gehören das Kosmetikunternehmen Babor, die BMW Group, das Schmuck-Label Private Suite sowie das Verlagshaus teNeues Digital Media.

„Die Verleihung des Deutschen Parfumpreises ist ein wichtiges gesellschaftliches Ereignis, zu dem zahlreiche Entscheider aus Industrie und Medien sowie Designer und Vertreter von Handelspartnern erwartet werden“, so Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland und des VKE-Kosmetikverbandes. „Wir freuen uns sehr, dass dieses Ereignis, das nicht nur die wirtschaftliche, sondern auch die kulturelle Bedeutung des Themas Parfum heraustellt und damit eine große öffentliche Resonanz erreicht, von hochkarätigen Sponsoren tatkräftig unterstützt wird. Durch ihre Ideen und ihr ebenso großzügiges wie kongeniales Engagement bereichern sie diese großartige Gala der Düfte und gestalten sie in der ihr gebührenden Form nachhaltig mit. Sponsoren bedeuten für die DUFTSTARS eine zusätzliche Aufwertung.“

BABOR, die Nummer 1 der professionellen Hautpflege, ist in diesem Jahr erstmals Partner der DUFTSTARS. Das Premium-Kosmetiklabel aus Aachen präsentiert nicht nur Produkt-Heroes, wie die Wirkstoff-Ampullen, sondern auch das Store-Konzept für Parfümerien. „Wir freuen uns, die Gäste der DUFTSTARS mit der Welt von BABOR zu überraschen“, betont Geschäftsführer Michael Schummert. BABOR Make-up Director Peter Schmidinger wird die Gäste außerdem an einer eigenen Make-up Station verschönern.

Die BMW Group ist mit ihren Marken BMW, MINI und Rolls-Royce der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. Insbesondere in Berlin versteht sich BMW als Förderer sozialen und kulturellen Engagements und unterstützt die Fragrance Foundation wieder gern in diesem Jahr in der Kategorie „Publikumspreis Prestige“ und stellt einen MINI Cooper Paceman als Gewinn zur Verfügung.

Feminine Schmuckstücke voll unkonventionellen Charmes sind das Markenzeichen von Private Suite. Aus Draht und Halbedelsteinen kreiert Designerin Pegah Ghaemi opulente Accessoires, die durch ihren Mix aus orientalischer Opulenz und moderner Formsprache bestechen. Für die DUFTSTARS 2014 stellt Private Suite die schönsten Highlights der aktuellen Armreif- und Ketten-Kollektionen zur Verfügung.

teNeues Digital Media wurde 2011 in Berlin gegründet und ist darauf spezialisiert, hochwertigen Content innovativ und digital aufzubereiten. Mit über 3,5 Millionen Downloads und Top-Platzierungen im iTunes- sowie Samsung-App Store stellen die cross-medialen Travelguide-Serien COOL CITIES und COOL ESCAPES das Herzstück des multimedial ausgerichteten Verlagshauses dar. Das Leistungs-Portfolio umfasst darüber hinaus die Produktion von Apps, eBooks, eMagazines sowie die Konzeption und Umsetzung von Content-Marketing-Kampagnen für internationale Unternehmen wie FALKE, ESPRIT, smart, BMW Motorrad oder Vattenfall. teNeues Digital Media unterstützt die DUFTSTARS in diesem Jahr beim Publikumsvoting in der COOL CITIES Berlin App und wird über diese App im Anschluss an die Verleihung auch die Gewinner 2014 vorstellen.

Fragrance Foundation Deutschland e.V.
Der Fragrance Foundation Deutschland gehören Hersteller und Lieferanten der Parfumbranche, Händler und Medien an. Gemeinsames Ziel ist es, das Parfum als kostbares Kulturgut zu pflegen, als luxuriöses Accessoire darzustellen und seine Faszination einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Idee, Parfums mit dieser hochkarätigen Auszeichnung zu ehren, geht auf die amerikanische Fragrance Foundation zurück. Seit 1993 wird der Preis auch in Deutschland verliehen.


Kontakt Fragrance Foundation Deutschland:
Martin Ruppmann
Geschäftsführer
Fragrance Foundation Deutschland/VKE-Kosmetikverband
Unter den Linden 42
10117 Berlin
Telefon: 030-206168-22
E-Mail: ruppmann@remove-this.kosmetikverband.de

Pressekontakt:

Position Public Relations GmbH
Eifelstraße 31
50677 Köln
Katharina Ernst
Telefon: 0221-931 806-46
Fax: 0221-331 807 4
E-Mail: katharina.ernst@remove-this.position.de